Schleuse Kasenort : Neue Tore für die Schleuse

Avatar_shz von 12. Oktober 2018, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Milimeterarbeit war der Einbau der Tore.  Fotos: Mehmel
1 von 2
Milimeterarbeit war der Einbau der Tore. Fotos: Mehmel

Ein Schwerlastkran hievte die Tore am Freitag wieder an Ort und Stelle.

Wenn das kein gutes Omen ist: Hochdruckgebiet „Viktor“ bescherte den Schleusenbauern in Kasenort ideale Bedingungen für die Rückkehr der ersten Schleusentore. Und auf die wartet vor allem auch der Schleusenwärter sehnsüchtig. Der heißt übrigens auch Viktor, genauer: Viktor Stebner. Seit 16 Jahren betreut er als Mitarbeiter des städtischen Bauhofs das ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen