Schleusen-Gemeinschaftsschule : Neue Schule öffnet die Türen

Seit Schuljahresbeginn in Betrieb, jetzt folgt die offizielle Einweihung: die Schleusen-Gemeinschaftsschule.
Seit Schuljahresbeginn in Betrieb, jetzt folgt die offizielle Einweihung: die Schleusen-Gemeinschaftsschule.

Sie wurde lang ersehnt, jetzt ist sie fertig: die Schleusen-Gemeinschaftsschule in Brunsbüttel. Am Wochenende ist Tag der offenen Tür.

shz.de von
05. September 2018, 09:23 Uhr

Mit einem groß angelegten Tag der offenen Tür wird am Sonnabend, 8. September, der Neubau der Schleusen-Gemeinschaftsschule eingeweiht. Von 12 bis 16 Uhr besteht nicht nur die Möglichkeit, das Schulgebäude zu besichtigen, es wird zudem diverse Vorführungen sowie ein buntes Rahmenprogramm geben.

Vorgesehen sind: eine große Kletterwand, ein Bungee-Trampolin-Jumper, ein Soccer-Turnier, ein Tischkicker-Turnier, ein großes Modellschiff-Becken, eine Riesen-Carrera-Bahn, das Awo-Spielmobil, eine Hüpfburg, Feuerwehrvorführungen, Torwandschießen, Martial-Arts-Vorführungen, Kinderschminkstände, Ausstellung der Stadtbücherei mit einer Bücher-Überraschungskiste und vieles weiteres mehr. Für Essen und Trinken sorgt unter anderen die Feuerwehr Brunsbüttel mit ihrer Feldküche und einem großen Grill, es gibt ein Café, eine Cocktail-Bar und mehr. „Das sollte doch auf jeden Fall einen Besuch wert sein“, hofft Schulleiter Hans-Peter Stein auf viele Gäste.

Ein Empfang für geladene Gäste beginnt bereits vor dem Tag der offenen Tür. Die „lang ersehnte“ Fertigstellung des Neubaus am Bildungszentrum in der Kopernikusstraße solle gebührend gefeiert werden, sagt Bürgervorsteher Michael Kunkowski.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen