Nestsuche

shz.de von
23. Februar 2016, 10:52 Uhr

Das Wetter mutete gestern schon fast frühlingshaft an. Dass die dunkle Winterzeit allmählich zu Ende geht, merkt man in Wilster aber auch anderer Stelle. Nach wochenlanger Flaute ist zum Beispiel der Marktplatz rund um die Kirche wieder auffallend gut mit Autos gefüllt. Und überall sind Mitarbeiter des Bauhofs oder von Gartenbaubetrieben im Großeinsatz. Bäume und Büsche werden für die neue Saison in Form gebracht. Wird auch schon fast höchste Zeit, dass man dem Wildwuchs zu Leibe rückt. Auch das Vogelgezwitscher wird nämlich von Tag zu Tag lauter. Bald geht die Nestsuche wieder los.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert