zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

21. Oktober 2017 | 01:34 Uhr

Nähkurse für den Nachwuchs

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 28.Jan.2014 | 05:00 Uhr

Nähen boomt. Die Kurse von Gesche Meyer-Stäcker in ihrem Studio „Nähgut“ im Kratt sind beliebt bei Erwachsenen. Angebote für Kinder und Jugendliche aber sind spärlich. Das ändert die 45-Jährige mit Kursen für jeweils maximal vier Teilnehmer zwischen 8 und 14 Jahren. Dass das Interesse vorhanden ist, merkt Gesche Meyer-Stäcker unter anderem in ihrem Nähprojekt an der Fehrs-Schule, jetzt bietet sie nacheinander drei Kurse an. Der erste läuft ab 6. Februar drei Mal donnerstags von 16 bis 17.30 Uhr. Die Teilnehmer lernen, mit der Nähmaschine umzugehen – ob mitgebracht oder bei der Leiterin geliehen –, arbeiten aber auch mit der Hand. „Sie nähen jede Stunde ein kleines Teilchen, das sie mit nach Hause nehmen können“, sagt Gesche Meyer-Stäcker. Vorgesehen sind Haarband, Schlüsselband und ein kleines Kuschel- oder Körnerkissen. Auch eine Fortführung der Kurse ist geplant: „Da nähen sie sich auch schon mal einen Rock oder eine Pyjamahose.“ Und für alle Angebote gilt: „Auch Jungs sind herzlich willkommen.“
>

Kosten inklusive Material 50 Euro. Anmeldung per Mail an gesche.
meyerstaecker@gmail.com. Infos auch auf www.nähgut.de.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen