Prozess in Itzehoe : Nacktfotos gepostet – Vorstrafe für 27-Jährigen

Avatar_shz von 09. Mai 2019, 15:38 Uhr

shz+ Logo
Vor Gericht wurde ein 27-Jähriger verurteilt – er hatte Nacktfotos versendet.
Vor Gericht wurde ein 27-Jähriger verurteilt – er hatte Nacktfotos versendet.

Er hatte Nacktbilder einer Bekannten auf seinem Whatsapp-Account versendet – und wurde dafür jetzt verurteilt.

Heiligenstedten | Weil er sieben Unterwäsche- und Nacktbilder einer Bekannten auf seinem Whatsapp-Account Freunden und Bekannten zugänglich machte, wurde ein 27-Jähriger aus Lägerdorf wegen Verletzung des Kunsturheberrechts zu einer Geldstrafe in Höhe von 300 Euro (30 Tagessätze zu je 10 Euro) verurteilt. Man darf einfach keine urheberrechtlich geschützten Fotos andere...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert