Sportfest : Nachwuchs misst sich im Dreikampf

Emily gibt alles beim Springen.
Foto:
Emily gibt alles beim Springen.

In den Disziplinen Sprinten, Weit- und Dreisprung sowie Werfen konnten beim Sportfest des Sport-Club Itzehoe Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren ihr Können beweisen.

shz.de von
25. August 2013, 16:33 Uhr

Sie liefen, sprangen und warfen – 180 Kinder aus den Turngruppen nahmen am Kindersportfest des Sport-Club Itzehoe auf dem Platz der Grundschule Edendorf teil. In den Disziplinen Sprinten, Weit- und Dreisprung sowie Werfen konnten die Kinder im Alter von drei bis zwölf ihr Können beweisen. Als Abschluss folgte der Tonkuhlen-Rundlauf. Organisatorin Doris Westphal ist davon überzeugt, „dass Turnen sehr wichtig ist“, und bietet mit dem Sportfest „ein absolutes Highlight“. Die Jahrgänge 2008 und 2009 seien am stärksten vertreten, weshalb sie hofft, „so viele Kinder wie möglich beim Sport halten zu können.“ Unterstützt wurde die Organisatorin von Eltern, den Altersleichtathleten und Jugendlichen, die das ganze Jahr über beim Kinderturnen helfen. Jeder Teilnehmer bekam eine Urkunde und eine Medaille.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen