Nach Ausbruch in Krempe : Nachweis der britischen Corona-Mutation im Kreis Steinburg war nur „Frage der Zeit“

23-28223225_23-54796178_1377771852.JPG von 10. Februar 2021, 15:08 Uhr

shz+ Logo
Droht mit der englischen Variante des Coronavirus ein schnellerer Anstieg des Infektionsgeschehens?

Droht mit der englischen Variante des Coronavirus ein schnellerer Anstieg des Infektionsgeschehens?

Jeder Bürger soll die bestehenden Corona-Maßnahmen strikt einhalten. Eine Verschärfung ist aber nicht vorgesehen.

Itzehoe | Die britische Mutation des Coronavirus ist im Kreis Steinburg angekommen. Bei dem Ausbruch im Ahsbahsstift in Krempe wurde bei mindestens drei Infizierten die neue Variante B.1.1.7. nachgewiesen. Zudem waren die 18 positiv getesteten Bewohner bereits zum zweiten Mal geimpft worden. Was bedeutet das für die Menschen im Kreis? Weiterlesen: Corona-Mutatio...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen