Nacht im Netz

shz.de von
26. Juni 2015, 10:41 Uhr

Der Vorführeffekt ist berüchtigt: Immer, wenn man gerade etwas zeigen will, funktioniert ist nicht. Prompt tappten denn auch die Macher des neuen Lokalportals im digitalen Dunkel. Die Verbindung mit dem Internet sei hier wohl nicht so gut, stellten sie überrascht fest. Im Publikum gab es ein wissendes Raunen. Die große weite Welt ist im ländlichen Raum eben noch nicht wirklich angekommen. Das soll jetzt ja alles besser werden, verspricht Heiko Wiese. Der Chef der Amtsverwaltung verweist auf den geplanten Ausbau des Breitbandnetzes auch in der Wilstermarsch. Hoffentlich kommen die Glasfaserleitungen auch überall an. Gerade hier ist der nächste Nachbar doch mitunter recht weit entfernt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen