Übersicht für das Kreisgebiet : Nachbarschaftshilfe: Hier unterstützen sich Steinburger in der Corona-Krise

Abholservice, Bringdienst oder ein Angebot zum Gassigehen - das ist das Angebot im Kreis Steinburg.

Avatar_shz von
26. März 2020, 15:20 Uhr

Itzehoe | In den Zeiten des Coronavirus' gibt es in vielen Gemeinden zahlreiche Aktionen zu gegenseitigen Hilfe bei den alltäglichen Dingen des Lebens. Um die Pandemie bestmöglich bekämpfen zu können, gilt: In den eigenen vier Wänden ist es am schönsten. Wir haben eine Übersicht über die verschiedenen Aktionen im Kreis Steinburg zusammengestellt.

Glückstadt:

Aktion Bürgerpate der Glückstädter Service Clubs Round Table und Old Table. Vermittlung durch die Serviceclubs. Bürger, die Hilfe benötigen, können sich außer sonntags von 9 bis 18 Uhr an die Telefonnummer 0152/04530805 wenden. Bürger, die Pate werden möchten, wählen 0152/04530803. Pate und Patenkind klären dann untereinander, welche Hilfe benötigt und welche geleistet werden kann.  Die Hilfe ist kostenfrei.

Herzhorn:

Einkaufsservice der Handballer der 1. Herren des MTV Herzhorn. Geliefert wird vorerst im April an jedem Mittwoch und Sonnabend in Herzhorn, Glückstadt und Umgebung frei Haus. Bestellbar ist der Service immer am Vortag (dienstags und freitags von 8 bis 18 Uhr) für den Folgetag unter: 04121/2761815 oder per E-Mail unter nachbarschaftshilfe@mtv-herzhorn-handball.de

Horst:

„Wir wollen helfen“, Initiative der Gemeinde Horst und zahlreicher weiterer Institutionen im Ort. Freiwillige Helfer kaufen für Personen, die zur Risikogruppe gehören, ein. Montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr, Telefon: 04126/396552

Auch die Teamer der Horster Kirchengemeinde St. Jürgen und die Pfadfinder des Stammes St. Georg VCP Horst bieten älteren Mitmenschen, die zur Corona-Risikogruppe zählen, ihre Hilfe an. Wer zurzeit nicht einkaufen oder in die Apotheke gehen kann oder möchte, kann sich unter der Telefonnumer 01525/7187653 bei Jugendmitarbeiterin der Kirchengemeinde Alexandra Laskowski melden.

Itzehoe:

Hilfe in Notlagen von Bürgervorsteher Markus Müller, Montag bis Freitag zwischen 10 und 12 Uhr unter:  04821/603-241, E-Mail: buergervorsteher @itzehoe.de

Nachbarschaftshilfe des SC Itzehoe (für Mitglieder), Mitglieder melden sich morgens zwischen 8 und 9.30 Uhr in der Geschäftsstelle unter 04821/779 6130. Auslieferung zwischen 10 und 13 Uhr, Mindestbestellwert: 20 Euro

Corona-Hilfe Kreis Steinburg, www.facebook.com/groups/coronahilfesteinburg, Telefon: 04822/ 3673189, E-Mail: coronahilfesteinburg@ourdesk.net

Beim Sozialverband Steinburg werden Anträge telefonisch bearbeitet oder besprochen. Montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr unter: 04821/3235.

Kellinghusen:

Kellinghusen hilft, Fragen und Bestellungen entgegen nimmt das Stadtmarketing von montags bis freitags in der Zeit von 10 bis 12.30 Uhr unter: 04822/376230 oder per E-Mail: info@kellinghusen.de

Krempe:

Bürgerinformation Krempermarsch bietet kostenlose Einkaufshilfen für ältere Menschen aus den Gemeinden Bahrenfleth, Elskop, Grevenkop, Krempe, Neuenbrook, Rethwisch und  Süderau/Steinburg an.  Von 9 bis 12 Uhr, Telefon: 0151/23330277, E-Mail m.meiners-gefken@amt-krempermarsch.landsh.de

Wilster:

Die Kirchengemeinde Wilster bietet älteren und kranken Menschen aus dem Gemeindebereich eine kostenlose Einkaufshilfe an. Dienstags bis freitags 11 bis 13 Uhr, Theologe Timo Milewski, Telefon: 04823/920138, E-Mail: timo.milewski@ej-wilstermarsch.de und Jugendmitarbeiterin Andrea Niefert. Telefon: 04823/920216, E-Mail: andrea.niefert@ej-wilstermarsch.de

Einkaufshilfe für Kranke und Senioren in Wilster vonAbdullah Heydari, Telefon: 0173/9891934 oder 0179/4430700

Winseldorf:

Kreisweite Nachbarschaftshilfe von Kim-Sascia Milinowski, Telefon: 0170/801 68 94, E-Mail: kimblunck@web.de 

Die Übersicht wird fortlaufend aktualisiert.

Die Angaben sind ohne Gewähr. Wenn wir eine Aktion in unsere Liste aufnehmen sollen, schreiben Sie uns per E-Mail an: redaktion.itzehoe@shz.de

Wenn eine Aktion nicht mehr läuft, melden Sie sich bitte ebenfalls unter der angegebenen Mail-Adresse.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen