zur Navigation springen

Tod im Tante-Emma-Laden : Nach Mord in Heide: Polizei wertet Video aus

vom
Aus der Onlineredaktion

Vier Tage nachdem Anwohner einen Kaufmann tot hinter seiner Ladentheke fanden, hat die Polizei den ersten Ansatz einer Spur.

shz.de von
erstellt am 15.Okt.2014 | 13:00 Uhr

Heide | Nach dem gewaltsamen Tod des Besitzers eines Tante-Emma-Ladens in Heide (Kreis Dithmarschen) fehlt der Mordkommission weiter eine heiße Spur. „Wir suchen aber konkret nach einer kleinen Gruppe Heranwachsender, die zur Tatzeit in der Nähe des Ladens gesehen wurden“, sagte Polizeisprecher Werner Heise am Dienstag. Die drei bis fünf Personen würden als Zeugen gesucht, explizit nicht als Tatverdächtige. Außerdem gehen die Ermittler einer Reihe weiterer Hinweise nach.

Die Mordkommission wertete unterdessen die Aufnahmen der Überwachungskamera aus. „Wir haben Ansätze, denen wir nachgehen, die möglicherweise zur Aufklärung des Gewaltverbrechens führen könnten“, sagte Polizeisprecher Werner Heise am Dienstag. „Wir haben noch keinen konkreten Tatverdächtigen, sind aber ein Stück weiter. Wir stochern nicht in einem schwarzen Loch, aber schneeweiß ist es auch nicht.“ Auf die Frage, ob Fahndungsfotos veröffentlicht würden, sagte Heise: „Daran arbeiten wir.“ Und ist auf den Videoaufnahmen die Tat zu sehen? „Kein Kommentar“, sagte Heise.

Inzwischen liegt auch das Obduktionsergebnis vor. Dies wird aus ermittlungstaktischen Gründen aber nicht bekanntgegeben. Medien hatten berichtet, der 73 Jahre alte Betreiber des Tante-Emma-Ladens habe Stichverletzungen erlitten. Dafür gab es vom Polizeisprecher weder eine Bestätigung noch ein Dementi.

Der 73 Jahre alte Ladenbesitzer war am Freitag leblos in seinem Lebensmittelladen im Zentrum der Kreisstadt gefunden worden. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus. Nachbarn hatten die Leiche im hinteren Raum des kleinen Ladens entdeckt. Zu Medienberichten, wonach der Mann erstochen worden sein soll beziehungsweise sich mehrere Tatverdächtige auf der Flucht befinden sollen, machte die Polizei keine Angaben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen