Mutter und zwei Kinder bei Unfall verletzt

Stark beschädigt: Der Ford Ka der Lägerdorferin.
Stark beschädigt: Der Ford Ka der Lägerdorferin.

von
01. Juni 2018, 05:00 Uhr

Eine Lägerdorferin (38), ihr Sohn (10) und ihre Tochter (5) sind gestern um 16.30 Uhr bei einem Unfall leicht verletzt worden. Sie kamen vorsorglich ins Klinikum Itzehoe.

Laut Polizei wollte ein
35-Jähriger aus Aasbüttel mit seinem Audi aus der Straße Hinter dem Klosterhof nach links in den Feldschmiedekamp abbiegen. Dabei übersah er den entgegen kommenden Ford Ka der Lägerdorferin. Schaden laut Polizei: 10 000 Euro.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen