Aktion : „Mut-Tour“ klärt über Depressionen auf

shz_plus
Treuter
Treuter

Aktivisten setzen sich aufs Rad oder ins Kajak um Mut zu machen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
28. August 2018, 14:19 Uhr

Geschätzte 40 000 Menschen pro Jahr nehmen sich wegen ihrer Depression das Leben. Seit 2012 sind Freiwillige jedes Jahr 40 Tage lang mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit Kajaks auf der „Mut-Tour“ unterwegs, ...

Gäsettzehc 40000  hMscnnee orp haJr nenhme shci wgnee rrhie ieesnDrspo sda bnLe.e Site 2021 dins iiwFligeerl dejes harJ 04 Tgae gnla tim dme Far,dahr uz Fßu eodr tmi kjaaKs ufa erd tMruT„o-“u ntswrue,eg mu auf dieess meTah hsieei.nnuzw

Eni aTppna-eemtE sebhucet ufa esenri ieseR tükscad.Gtl Eni lhreTnieem raw trGe :reueTrt Es„ rafd nhtic ens,i sdas jmnde,a eilw er rcnkgLutdeisus dun hSecwäch fnei,etmpd dei aheflcs inhcEugdsnet .tt“fifr eiD dfaeRrrha enwra chua in red ichsinceprshtya Einnrghuict tinVasa in edr rnhbEegctnehcels dWliisn uz sGt.a

zur Startseite