Aktion : „Mut-Tour“ klärt über Depressionen auf

Avatar_shz von 28. August 2018, 14:19 Uhr

shz+ Logo
Treuter
Treuter

Aktivisten setzen sich aufs Rad oder ins Kajak um Mut zu machen.

Geschätzte 40 000 Menschen pro Jahr nehmen sich wegen ihrer Depression das Leben. Seit 2012 sind Freiwillige jedes Jahr 40 Tage lang mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit Kajaks auf der „Mut-Tour“ unterwegs, um auf dieses Thema hinzuweisen. Ein Etappen-Team besuchte auf seiner Reise Glückstadt. Ein Teilnehmer war Gert Treuter: „Es darf nicht sein, dass jem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen