Musikalische Stammgäste

Wie hier beim Bauernmarkt im vergangenen Jahr führt das Fanfaren-Corps Nortorf viele Festivitäten musikalisch ein.
Wie hier beim Bauernmarkt im vergangenen Jahr führt das Fanfaren-Corps Nortorf viele Festivitäten musikalisch ein.

shz.de von
23. Juni 2016, 15:59 Uhr

Name des Vereins

Kleingärtnerverein Wilster von 1920 e.V.

Mitgliederzahl

81(davon 13 fördernde)

Vorsitzender

Heinz J. Schulz

Gründungsjahr

1920

Ziele des Vereins

Die Kleingartenanlage „Großer Brook“ umfasst 97 Parzellen auf einem zirka vier Hektar großen Gelände. Direkt an der Wilster Au gelegen bietet der Verein 104 Parzellen, von denen 13 Gemeinschaftsflächen, wie zum Beispiel ein Biotop, einen Schmetterlingsgarten und eine Obstwiese. Außerdem unterhalten einige Vereine, wie zum Beispiel der NABU, eigene Gärten.

Veranstaltungen

Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat finden in der Zeit von 19 bis 20 Uhr Sprechstunden im Vereinshaus statt, dort werden auch Sitzungen und kleinere Feiern, die das Vereinsleben mit prägen, abgehalten. Die Anlage wird in Gemeinschaftsarbeit gepflegt.

Internetseite

keine

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen