Für mehr als 200.000 Euro : Multifunktionsplatz in St. Margarethen kommt nicht vor 2020

shz+ Logo
So wie Nortorf könnte der geplante Multifunktionsplatz in St. Margarethen aussehen.
So wie Nortorf könnte der geplante Multifunktionsplatz in St. Margarethen aussehen.

Erst im zweiten Anlauf war die Ausschreibung erfolgreich.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
05. September 2019, 12:51 Uhr

St. Margarethen | Es kommt Bewegung in die Sache: Die zweite Ausschreibung für den Bau eines Multifunktionsplatzes zwischen der Sporthalle und der Kindertagesstätte Deichmäuse verlief erfolgreich. Der Zuschlag ging an di...

egaM.e nrathSrt | Es ktomm gwBeugne ni die Sehca: Dei eetziw uAgbissurnche frü ned Bau seine iktzpolsiennstfauuMlt zishwcen rde lplhetSaro ndu erd Kdrnetsgateiteäts euimDshäce lveiefr ighorrelec.f

Dre lZsgahuc gign na die maFir zltWeie ätnuproSettbast uas oT.rnshec

Mit rneei mnosebeAustmg in Höhe nvo 620048. Euro toubrt chtieer asd tnrUnemeneh ads tltrfhictischeaws Aebtgon nie nud zestte ichs egeng sniene irterbwbeMe cdrh.u

stnZuähc eikn goeAnbt

sgItnamse eensbi irnemF tim errahgfnEun mi laztrtopaupSb iesne ecnbseneiaghr weodnr, ileett irrümsrteBgee olVkre nloetB ni rde üngjnste znguSit rde terndeGumeinvteegr m.ti

ahcedNm bime enrtes nugcg,Dahr tunre eanerdn gufuanrd der für ied ehmManßa ttnges,eeanz uzeknr ztnshüersgufiAu kneei betAngoe embi mAt gegignennea na,erw uedrw die buiAhcegsrnus tehcil tifoermdizi udn canh end nfirereoemmS ereutn öihreft.nfelvtc

rnegFäetngurvilsr für uchsuZss

aD erd aBu rets im ndkonmeme arhJ uzr uUztgmnes kmmone idw,r wurde eeni ngrdelvuFrgäröenre abttgra.en ctneerGeh rwdi mit neemi nlnnziafeiel sucuZshs ni Höhe nvo nudr 00500. Euro. mI nudnfelea aluaHths tah ied eGeedinm hdlglicie neei memSu onv .050901 ürf ned Bau eesin fnskutiitulosnatMlpez gbet.setltireel ieD oeeRnkstst smüens somti in ned lHhataus esd kemoemndn rsJahe igtleannpe redewn.  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen