zur Navigation springen

Oldtimer : Mopedfahrer erobern die Wilstermarsch

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Zum 15. Mal gibt es in Wewelsfleth das Treffen der Fans historischer Zweiräder.

shz.de von
erstellt am 15.Jun.2016 | 16:53 Uhr

Knatternde Motoren und glänzendes Chrom prägen Sonnabend, 18. Juni, das Landschaftsbild der Wilstermarsch. Zum 15. Mal laden Bodo und Claudia Carstens gemeinsam mit André und Christina Lüders Zweirad-Enthusiasten zum Wewelsflether Moped-Oldtimer-Treffen ein. Auch in diesem Jahr werden wieder weit über 100 historische Mopeds der 50- und 80-Kubikzentimeter-Klasse sowie zahlreiche Schaulustige aus Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen erwartet. Treffpunkt ist ab 10 Uhr der Landgasthof Lüders in der Straße Humsterdorf 15. „Wir haben uns entschieden, in diesem Jahr zwei Ausfahrten anzubieten“, sagt Cheforganisator Bodo Carstens. Gegen 11.30 Uhr begeben sich zunächst die Mofas, Mokicks und anderen Maschinen mit kleinem Kennzeichen auf die rund 40 Kilometer lange Rundstrecke. Anschließend gegen 13.15 Uhr starten die Klein- und Leichtkrafträder ihre Ausfahrt. „Die zweite Strecke ist rund 50 Kilometer lang und führt die Teilnehmer durch die Wilstermarsch“, so Carstens. Ein kleiner Teilemarkt sowie lebhafte Diskussionen mit Gleichgesinnten bei Kaffee und Kuchen sowie Leckereien vom Grill runden die Veranstaltung ab.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen