Polizeikontrolle in Itzehoe : Mofafahrer unter Kokain-Einfluss

Avatar_shz von 02. September 2019, 11:52 Uhr

shz+ Logo
Per Schnelltest lassen sich Drogenrückstände im Urin nachweisen.
Per Schnelltest lassen sich Drogenrückstände im Urin nachweisen.

Die Pupillenreaktionen kamen den Beamten verdächtig vor – ein Vortest schlug an.

Itzehoe | Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, hat eine Streife bereits Freitagmorgen einen unter Drogeneinfluss stehenden Mofafahrer aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten kontrollierten gegen 7.50 Uhr den 27-Jährigen in der Edendorfer Straße. Weil die Pupillenre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen