Mit Rauchhaus Ängste abbauen

sko1 fw bdfl in kita

shz.de von
28. Oktober 2016, 13:33 Uhr

Einen spannenden Vormittag erlebten gestern die Kinder im Kindergarten Beidenfleth. Die Feuerwehr war zu Gast und schulte die Kids im Umgang mit Rauch, Rauchmelder und Feuerwehrleuten. Dazu erklärte Brandschutz-Erzieherin Gaby Zimmer (Foto) die Arbeit der Feuerwehren und ließ einen Feuerwehrmann von den Kindern „anziehen“. Neben Wehrführer Klaus Voß, Gaby Zimmer und Kai Hennings von der Einsatzabteilung waren auch Ronja Schuldt, Malte Biedermann und Paul Bittner von der Jugendabteilung in ihrer Einsatzkleidung dabei. „Wichtig war, dass die Kinder die Geräusche der Atemschutz-Ausrüstung hören, um Ängste ab- und Vertrauen aufzubauen“, erklärte Gaby Zimmer. Klaus Voß hatte von der Feuerwehrzentrale Nordoe „Das Rauchhaus“ ausgeliehen, in dem Brand anschaulich dargestellt werden kann. Abschließend ging es zur Fahrzeugkunde ins Gerätehaus.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen