zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

18. Dezember 2017 | 04:51 Uhr

Mit Mathe in den Landesentscheid

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Gruppe aus der Kaiser-Karl-Schule erfolgreich

von
erstellt am 11.Dez.2013 | 00:34 Uhr

Die Freude ist groß, die Spannung steigt: Julian Weinhold wird die Kaiser-Karl-Schule und seine Gruppe erstmals bei der Landesrunde der Mathe-Olympiade vertreten. Er fährt am 21. und 22. Februar nach Lübeck, um gegen die anderen Achtklass-Kreissieger des Landes anzutreten.

Das sei ein tolles Gefühl, sagten die vier Schüler und eine Schülerin, als sie von Schulleiter Dr. Hartmut Blank ihre Urkunden und Arbeitsergebnisse für die Kreisrunde entgegennahmen, die in Glückstadt ausgetragen wurde. Sie tüfteln nun schon seit einigen Jahren mit Mathematiklehrerin Martina Naudiet jeden Freitagnachmittag gemeinsam in der Mathe-AG der KKS. Die Zusammenarbeit in der Gruppe mache ihnen am meisten Spaß und sporne sie immer wieder zu kreativen Lösungen an, schildern die Schüler. Denn bei den Textaufgaben der Mathe-Olympiaden, auf die sie sich vorbereiten, geht es nicht nur um die richtigen Ergebnisse, sondern auch um die Argumentationstechnik für den Lösungsweg und die angewandte Fachsprache. Mehrfach ist die Gruppe schon bei der Mathe-Olympiade angetreten mit dem Ziel, den Sprung in die Landesliga zu schaffen. Nun hat es geklappt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen