Unfall auf A 23 bei Horst : Mit Landrover überschlagen

fspunfallhorstimg_2819

Die Fahrerin verliert die Kontrolle über den Wagen.

shz.de von
30. November 2018, 16:12 Uhr

Horst | Leichte Verletzungen zog sich eine Frau am Freitagnachmittag bei einem Unfall auf der Autobahn 23 zu. Die 49-Jährige war mit ihrem Landrover in Richtung Hamburg unterwegs, als sie hinter der Ausfahrt Horst/Elmshorn die Kontrolle über ihren Wagen verlor und sich überschlug. Die Frau wurde eingeklemmt, Ersthelfer betreuten sie bis die Rettungskräfte eintrafen. Die Feuerwehren Klein Offenseth-Sparrieshoop und Elmshorn entfernten das Dach des Wagens, um die Frau zu befreien. Die A 23 war für die Rettungsmaßnahmen mehr als eine Stunde voll gesperrt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen