zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. September 2017 | 00:29 Uhr

Mit Brausepulver auf Schatzsuche

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 22.Mai.2016 | 12:44 Uhr

Bärbel Frank aus Lübeck ist mit ihrem Figurentheater „Brausepulver“ schon mehrfach an der Wolfgang-Ratke-Schule Wilster zu Gast gewesen. Auch in diesen Tagen führte sie für die 3. und 4. Klassen in zwei Vorstellungen ein Puppenspiel in englischer Sprache auf. Von der benachbarten Grundschule Wilstermarsch waren diesmal nur die Kinder der Schule Wewelsfleth nach Wilster gekommen, um die Aufführung in der WRS-Turnhalle hautnah mitzuerleben. Die St. Margarethener Grundschüler konnten wegen einer Klassenfahrt am selben Tage nicht dabei sein.

Das Theaterstück drehte sich um die Abenteuer von zwei Piraten, die mit ihren Koggen unterwegs waren, um Schätze zu erbeuten. Bärbel Frank verstand es, ausnahmslos in englischer Sprache die Schüler mit Gesang und Text in die Aufführung einzubinden, wobei der Vokabular-Wortschatz der Neun- und Zehnjährigen teilweise erstaunlich war. Und die Dritt- und Viertklässler waren mit Begeisterung bei der Sache, um zu englischen Liedern die rhythmischen Bewegungen mitzumachen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen