zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

21. Oktober 2017 | 07:41 Uhr

Mit beschwingter Musik gegen Wintertrübsal

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 25.Jan.2016 | 11:19 Uhr

Um den jetzt wieder recht trüben Wintertagen etwas Positives entgegen zu setzen, lädt die evangelische Kirchengemeinde St. Margarethen am Sonnabend, 30. Januar, um 17 Uhr zu einem beschwingten und abwechslungsreichen Konzert ein. Das teilte gestern Pastor Eckart Grulke mit.

Als Gastchor wird der Madeira-Projektchor auftreten, der die Lieder während einer Singereise auf der Blumeninsel Madeira im Oktober vorigen Jahres eingeübt hat. Der Organisator Stephan Reinke ist Popular-Kirchenmusiker in Itzehoe und bietet jedes Jahr so eine Reise an, an der jeder, der gerne singt, teilnehmen kann. In diesem Jahr soll es nach Teneriffa gehen. Das Musik-Programm wurde bereits zweimal aufgeführt. Das erste mal in Funchal, der Hauptstadt von Madeira in einem deutschsprachigen Gottesdienst und noch einmal in der Wellenkamper St. Michaeliskirche.

Nun will der Chor die Songs noch einmal in der St. Margarethener Kirche präsentieren.

Außerdem wird der St. Margarethener Chor „Aufwind“ in dem Konzert auftreten. Die Gruppe ist aus dem ursprünglichen Singteam und der Band „Aufwind“ hervorgegangen ist. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Kollekte für die Flüchtlingsarbeit in St. Margarethen gebeten.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen