zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

24. Oktober 2017 | 06:13 Uhr

Wilster : Mit 300 Senioren zur Gartenschau

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Stiftung der Verbandssparkasse Wilster und Regionalverein laden im Spätsommer zur Sonderfahrt nach Eutin ein

shz.de von
erstellt am 23.Jun.2016 | 12:54 Uhr

Das gab es zuletzt vor acht Jahren: Zur Landesgartenschau können jetzt wieder 300 Senioren aus der Wilstermarsch fahren – für nur 15 Euro Teilnehmerbeitrag. Fahrttermine mit jeweils drei Bussen nach Eutin sind der 30. August und der 7. September. „Wir haben uns bewusst für einen etwas späteren Reisetermin entschieden, da jetzt zu Beginn der Landesgartenschau einige Vereine Termine anbieten. Wir konzentrieren uns ganz auf die Spätsommerzeit mit ihrer Blumenpracht“, so Werner Matthießen, Bürgermeister von Kleve und Vorsitzender der Stiftung der Verbandssparkasse Wilster.

Teilnehmen können Senioren ab 65 Jahren ( bei Ehepartnern und Lebensgemeinschaften sollte ein Teilnehmer dieses Alter erreicht haben) aus der gesamten Wilstermarsch und aus den Gemeinden Bekdorf, Kleve, Krummendiek und Moorhusen. „Durch die Mitwirkung des Regionalvereins können wir unser Angebot auf die gesamte Wilstermarsch und den Wirkungsbereich der Stiftung der Verbandssparkasse Wilster ausdehnen“, so Kirsten Ahlborn von der Sparkasse Westholstein. Sowohl die Stiftung wie auch der Regionalverein unterstützen die Aktion mit jeweils 6000 Euro. Das Angebot umfasst Busfahrt ab Wilster im komfortablen Reisebus, Eintritt, kurze Führung, Mittagessen und Kaffee und Kuchen. Wolfgang Lakeit, für den Regionalverein im Vorbereitungsteam, hat im April Landesgartenschau und Angebote vorgeprüft: „Das Gelände ist toll und abwechslungsreich. Wir wollten unser Angebot aber nicht überfrachten und lassen unseren Teilnehmern auch Zeit, selbst das Gelände zu erkunden, eine Bootstour zu unternehmen oder einfach an einem der vielen schönen Sitz- und Aussichtsplätze zu verweilen. Jeder nach seinem Wunsch und seinen Kräften.“ Werner Matthießen ergänzt: „Vor acht Jahren in Schleswig hat das allen einen Riesenspaß gemacht.“


>Anmeldungen ab sofort beim Amt Wilstermarsch. Dort oder bei Bedarf über die Bürgermeister werden die Teilnehmerkarten ausgegeben. Kontakt: Amt Wilstermarsch, Kohlmarkt 25, Wilster, 04823/9482-0.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen