Freibad Glückstadt : Migrantinnen legen Schwimmprüfung ab

shz_plus
Marion Schink-Musfeldt und Alfred Wilms sind stolz auf die jungen Frauen, die erfolgreich am Schwimmkurs teilgenommen haben.
Marion Schink-Musfeldt und Alfred Wilms sind stolz auf die jungen Frauen, die erfolgreich am Schwimmkurs teilgenommen haben.

Stolz auf ihre Seepferdchen-Abzeichen sind sieben Frauen mit Migrationshintergrund.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
09. September 2018, 12:44 Uhr

Glückstadt | Lachend ziehen sieben junge Frauen ihre Bahnen im Schwimmerbecken des Fortuna-Bades. Manche noch etwas holprig, andere wechseln schon fließend vom Brust- zum Rückenschwimmen. Aber alle haben sichtlich Spa...

sütdGatclk | cdnaheL ihneez ienbse geujn neFrua ireh aenBnh im cmkSemibrwneceh eds F.rBeous-ntaad nMehac noch waset r,gipohl ereand lhescewn ncsho ßneldfie vom uBrs-t mzu ücni.esnmRckmehw rbeA elal nhabe chtciihsl aßpS ibe red Sh.cae

lStzo eetsnh lfeArd Wml,is emsitmSrmwceih dun etighlecni mi Rnaseudht, dnu ied iardrnoKinoto des üsträtdlGkce aeremimutzFlnisn nMoria seluicSMdh-knft am dkeaBncner udn uefern sihc mit edn eFrnua. Dseei beanh aegrde reih eefSeühngpunreprfdc t.eandnesb

Im eRhnam des gtorrSsädaöbedpmarntfsmeugu henab eis na meeni wSimuhkmcrs üfr nuFera tim odseaMunrigiihrttgnnr monit,eengmle edn anoMri lieMfuctsSkdn-h in ummasZebtarein itm med idtbeteiaStaltr ttla-GrücdNsokd stnioiregra atth.e elgEthcini ettha cuha nohc ine srKu rüf rMenän tmi niagtgtMsrrneoirdiunh ftdensaintt onlels, dre bare gdnuafur mitreecnlhri netkeiSewirihcg nnu für sad htscneä hraJ afu dme Pamrogmr st.hte

Die nFaure nthate afeledsljn egflßii ügetb, erwan zwei cWohne ngla gcähtil mit fAreld smiWl mi bw.icSmdmha ie„D mtenise hbena enein icigthr eugnt simhmliSwct sd,geutaebl“i tferu ishc erd cwirmmhSe.seimt Udn cuah ainrMo ScfMnskeid-htlu ist zang ,ztsol asds red suKr os tug nmnogeeanm ewur.d itM ubntne esunrlntBäemuß ntkendbea icsh ide aueFnr ni rde nlezett ensScwimuhdmt bie ihr dun med hmciSi.metrwsem

zur Startseite