zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

17. Oktober 2017 | 00:08 Uhr

Wacken : Metal-Musik auf dem Mittelmeer

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Zweite „Full Metal Cruise“ innerhalb von zwei Stunden komplett ausgebucht / 20 Bands sorgen auf drei Bühnen für Stimmung.

shz.de von
erstellt am 18.Apr.2015 | 15:15 Uhr

Beim ersten Mal war sie noch ein Versuch, nun ist sie etabliert – und war in nur zwei Stunden komplett ausverkauft: Die „Full Metal Cruise“ der Veranstalter vom Wacken Open Air (ICS) und TUI Cuises geht in die nächste Runde. Dieses Mal heißt das Ziel Mittelmeer. Denn die zweite Metal-Kreuzfahrt führt von Sonnabend bis Donnerstag, 11. bis 16. April, in die Sonne: Los geht es in Palma de Mallorca, weitere Stationen sind Barcelona und Ibiza, bevor es zurück nach Palma de Mallorca geht.

Metalfans erwarten auf der „Mein Schiff 1“ fünf aufregende Tage und Nächte – und wieder einmal laute Musik bis in die Nacht hinein. An Bord wird – wie von der Premiere bekannt – wieder auf drei Bühnen gerockt, und auch bei den Landgängen gibt es Metal-Konzerte oder Ausflüge. Daneben stehen viele weitere Aktivitäten auf dem Programm, die den metalaffinen Schiffsreisenden Spaß machen – von der Metal-Karaoke und den Allstar-Jams über Comedy-Auftritte und Musiker-Workshops bis hin zu Meet & Greets und Autogrammstunden.

Auf dem Schiff kann der Metalfan auch zahlreiche Annehmlichkeiten genießen: das Pooldeck, die gut bestückten Bars und die Restaurants. „Langweilig wird auch auf der zweiten Full Metal Cruise sicher niemandem“, ist sich Sprecherin Anna Lorenz sicher. Tätowiererin Catharina ist bei der Kreuzfahrt mit an Bord und sticht dort WOA-Motive kostenlos. So richtig in Wallung kommen die Metalheads wieder bei den Konzerte an Bord: unter freiem Himmel auf dem Pooldeck sowie unter Deck im Theater und im Casino. „Jede Band wird zweimal spielen, damit jeder Fan sie trotz Überschneidungen sehen kann“, verspricht Lorenz.

Die etwa 20 auftretenden Bands decken die gesamte Bandbreite des Metal ab. Neben dem ehemaligen „Iron Maiden“-Sänger Blaze Bayley gibt es ein buntes Sammelsurium von Metalbands von „Endstille“ über „Hammerfall“ bis hin zu „Sodom“. Wacken-Urgesteine von Doro über Uli Jon Roth bis zu Onkel Tom geben sich ebenso die Ehre. Mittelalterrock und Pagan Metal gibt es von „Russkaja“ über „Saltatio Mortis“ bis zu „Subway to Sally“. Und auch die Spaßfraktion kommt bei Interpreten von „JBO“ über Mambo Kurt bis zu „Pressgeng“ nicht zu kurz. Wer nicht genug Metal an Bord kriegen kann, hat auch bei den Landgängen auf Mallorca und Ibiza noch einmal die Chance, den harten Klängen bei weiteren Konzerten zu frönen, die dazu gebucht werden können. Altmeister U.D.O. erwartet sie unter anderem auf Ibiza.

Kaum ist die „Full Metal Cruise II“ zu Ende, steht auch schon die „Full Metal Cruise III“ vorm Auslaufen, da die zweite Version innerhalb kürzester Zeit ausgebucht war. Von Donnerstag bis Montag, 27. bis 31. August, nimmt Europas größtes Metal-Festival auf See Kurs auf Skandinavien und fährt auf ihrer Route nach Kopenhagen und Göteborg. Da war die Nachfrage noch riesiger: Nach nur einer Stunde waren alle verfügbaren Kabinen weg.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen