Telefonabstimmung : Menschen des Monats

logo_nra_menschen_des_monats_1-2018_yal
1 von 4

Unsere Zeitung ruft zur monatlichen Telefonabstimmung auf. Stimmen Sie für Ihren Favoriten ab.

shz.de von
03. Februar 2018, 05:02 Uhr

Neues Jahr, neues Glück, neue Aktion! Ab sofort suchen die Norddeutsche Rundschau, die Glückstädter Fortuna und die Wilstersche Zeitung den oder die Menschen des Monats. Wer war in den vergangenen Wochen in aller Munde? Wer hat etwas Herausragendes geleistet? Oder wer bestach durch ein besonderes Talent? Wir stellen jeweils drei Kandidaten, über die wir im abgelaufenen Monat berichtet haben, zur Wahl. Aus dem Kreis der Sieger lassen wir am Jahresende über den oder die Menschen des Jahres abstimmen.

Machen Sie bei unserem Telefonvoting mit und stimmen sie für ihren Favoriten. Rufen Sie zunächst unter der Nummer 01378-407784 an. Anschließend können Sie mit der Eingabe der zweistelligen Endziffer für Ihren Kandidaten abstimmen .

Für den Monat Januar schicken wir die Leiterin des Krebsberatungszentrums in Brunsbüttel Petra Köster (Endziffer 01), die Obdachlosen-Friseurin Susanne Brorsen aus Bokhorst (Endziffer 02) sowie die landesbeste Konditorei-Fachverkäuferin Lisa Ledtje aus Wilster (Endziffer 03) ins Rennen.

Die Leitungen sind ab sofort bis Montag, 5. Februar,23 Uhr, freigeschaltet. Rufen Sie an – für Ihren Menschen des Monats Januar.

Die Vorschläge für den Monat Januar:

Stark gegen Krebs

Sei 2015 ist sie das Gesicht des Krebsberatungszentrums Brunsbüttel. Leiterin Petra Köster steht stellvertretend für die Menschen, die sich im Kampf gegen Krebs in der Region engagieren. Im Januar wurde sie samt der Initiative „Stark gegen Krebs“ mit dem Bürgerpreis der Brunsbütteler CDU ausgezeichnet. In der Laudatio hieß es, dass Petra Köster über ihre Aufgaben hinaus Menschen motiviert, sich im Krebsberatungszentrum zu engagieren. 01378-407784 Endziffer 01

Friseur-Engel

Für Susanne Brorsen ist es eine „reine Herzenssache“. Die 36-jährige Bokhorsterin ist Friseurmeisterin und schneidet in ihrer Freizeit Obdachlosen Haare und Bärte. Barber Angels, frei übersetzt Friseur-Engel, nennen sich die Menschen, die Wohnungslosen mit ihrem Handwerk bundesweit ein Stückchen Lebensmut und Selbstwertgefühl zurückgeben. Susanne Brorsen will die Angels auch im Kreis Steinburg und anschließend in ganz Schleswig-Holstein etablieren. 01378-407784 Endziffer 02
 

Landesbeste

„Ich wollte alles wissen“ – zum Umgang mit den Kunden, zu Produkten, zum Betrieb in der Backstube. Mit den Kunden Hochzeitstorten zu entwickeln, sei „megacool“ gewesen, sagt Lisa Ledtje aus Wilster. Die 19-Jährige ist landesbeste Konditorei-Fachverkäuferin. Dank guter Leistungen konnte sie ihre Lehre auf zweieinhalb Jahre verkürzen. Inzwischen steckt sie in der Ausbildung zur Konditorin und ihr Ausbilder Norbert Ramm ist stolz: „Sie ist ein Glücksfall“, sagt er. 01378-407784 Endziffer 03
 

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen