Nortorf: Feuerwehrübung : Melkmaschine in Flammen

shz+ Logo
Sie bereiten sich auf ihren Einsatz vor: Helfer mit schweren Atemschutzgeräten auf dem Hof Widderich.
Sie bereiten sich auf ihren Einsatz vor: Helfer mit schweren Atemschutzgeräten auf dem Hof Widderich.

85 Helfer trainieren auf einem Nortorfer Bauernhof für den Ernstfall.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
07. November 2018, 09:10 Uhr

Ein unheimlicher Anblick bot sich am Dienstagabend in Averfleth. Blaulicht durchzuckte die Nebelschwaden auf einem Landwirtschaftlichen Betrieb direkt an der Wilster Au. Bei einer groß angelegten Übung d...

inE mhnirehleciu iknlbAc tbo scih am aiatsnbneedDg in rAte.fvleh uclBiahlt dzucutckhre ide Newabdlcehesn uaf nmeei nchfchLataiilnrwedts ibBeetr ikrdet an red tilseWr A.u eBi reeni ßrgo eneangletg ungbÜ der rewreuFeh Nrfroto ewnra ihtszucäzl ucah ide henWer sua sNduneroScn-nebefheada nud tlerWsi areirlmta nerwdo. sAu aDmfhletm rwean eewrleeeutuFhr mit edm eagsttmgotrgoNar hgmnmeuei,zkno nned dre hmtcstLia edruw btgi.ntöe

iBe rniaaeebRturarept an red ecnshkeiMaml ist eidse ni Brdan e,eragtn dsa kobtiirmeen -nWho udn ägedtceiasrsthWbuf netbnr ni lvlore usAhenngdu ndu dre Tnehircek wird eit.smvrs Das eruFe tis rucdh edi Hkceoldez arebnn,tg uRcah irttt ireetsb an eenir eeiklbecGe enrut der rtcugehbHaadn .sau oS ltetaeu dei gsasguAenlag rüf die asgetmnis 85 ieakntträszfE rvo Otr.

ürrrWhehef oVlker elaNg eatth ied gbÜnu grt,euaebtesia ide laitntegsuinzE hteta ikrD oeehR.rwdd chNa rntfEnefie der ntesre nWega efgtol ien cSlrnnilfghefa imt aWesrs sau dem eL,uzrhsfgaöch dnäwreh ide enhWeartmeassnn sau erd uA eteobvtirer d.nuerw itraLndw derG cedWirhdi ietmm gnktneo nde enfokpsol eanr,uB red shic mu sniene rreibeAt osgrt ndu stesbl nsi udeeäGb rnnene il.wl nscheVeeeidr ehFruwäeeenmrrn emtsusn shci irmme rweedi mu inh emk.rmnü mI lStla ndu afu mde Hof arnew dierRn und Per,edf afu eid lleesabnf cageehtt wdener u.smtes

sliWtrse Wrhe awr mti red Deerlhtier gtü,acnker edi rfuahtZ mzu foH ogrtefle berü niee B.ücerk eoBvr dre neagW ni lteunSgl eengh dnu esrWas onv noeb ufa sda ahDc eitsgprzt rdneew nknteo, suetsm sret nei eLwgraenefi fwhggaenree ewn,red was im arEtlnsfl oelwvtlre eZit se.oktt s„E isdn oft edi nelknei Deing, mit ndene nam incth hnterec dun dei andn mzu erblmPo eenrdw “nnönke, rnwae ihcs bie dre ntikrkievraöM ma deEn dre Üubng lela eni.ig ucAh dei terArrswhmüfhe xelA nrEmnad ndu eelerlttrvtrSe ngreüJ dcehrörS veergolftn ied ungbÜ udn ztigeen sihc uidefzren über edn nusrnlieobseg uflaAb udn ied gute Zsmeunatebamri dre .nrWehe

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen