Itzehoer Stadtpolitik : Mehr Sensibilität für Bäume

23-62961381_23-92690853_1508754347.JPG von 22. Mai 2019, 15:43 Uhr

shz+ Logo
Gefällter Baum: Die Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses möchten künftig früher informiert werden, wenn städtische Bäume Bauprojekten weichen müssen.
Gefällter Baum: Die Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses möchten künftig früher informiert werden, wenn städtische Bäume Bauprojekten weichen müssen.

Stadtentwicklungsausschuss diskutiert über Baumschutz und Baumfällungen im Stadtgebiet.

Itzehoe | Der Stadtentwicklungsausschuss (SEA) will sich künftig wieder verstärkt um Umweltaspekte in der Stadtpolitik kümmern. So fasste die Vorsitzende Eva Gruitrooy (Grüne) eine längere Debatte über den Baumschutz in der jüngsten Sitzung zusammen. Auslöser der Diskussion waren zwei Baumfällungen für Bauprojekte. Die eine in der Brookstraße liegt schon länger ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen