Plattdeutsch im Museum : Marianne Ehlers liest die schönsten Geschichten von Fritz Lau

23-524748_23-66424089_1417434525.JPG von 23. August 2018, 14:25 Uhr

shz+ Logo
Steht im Museum: Das Arbeitszimmer des Dichters.
Steht im Museum: Das Arbeitszimmer des Dichters.

Plattdeutschikone Marianne Ehlers liest im Detlefsen-Museum Texte des Heimatdichters Fritz Lau, der lange in Glückstadt gelebt hat.

Der Verein der Freunde und Förderer des Detlefsen-Museums lädt am Freitag, 7. September, um 15 Uhr zur plattdeutschen Lesung ins Museum ein. „Ich freue mich sehr über Marianne Ehlers‘ Zusage, an zwei Nachmittagen plattdeutsche Geschichten vorzutragen“, sagt Christian Boldt, Leiter des Museums. Denn im Dezember wird sie nochmals dort zu Gast sein. Maria...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen