Gelegenheit zum Stöbern : Maren Wißemborski stellt Bücher-Tausch-Schrank für Oldendorf auf

Avatar_shz von 24. Juni 2020, 14:27 Uhr

shz+ Logo
In Oldendorf hat Maren  Wißemborski einen Bücher-Tausch-Schrank eingerichtet.
In Oldendorf hat Maren Wißemborski einen Bücher-Tausch-Schrank eingerichtet.

Der Schrank steht auf ihrem Grundstück, aber ist für alle Bücherfans zugänglich.

Oldendorf | Das neue Buch ist ausgelesen. Das Bücherregal mit den Klassikern und Lieblingsromanen platzt aus allen Nähten. Doch wohin mit überflüssiger oder ungeliebter Belletristik, mit dem ausgelesenen Fachbuch oder dem Gedichtband? Ein Buch einfach in den Müll werfen? „Viel zu schade“, sagt Maren Wißemborski – und genau da greift die nachhaltige Idee ihres Man...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen