Schwerer Unfall in Trennewurth : Mann fährt in Dithmarschen mit Auto gegen Baum und wird schwer verletzt

Avatar_shz von 06. September 2020, 09:48 Uhr

shz+ Logo
Die Freiwilligen Feuerwehren Trennewurth, Marne und Helse befreiten den Fahrer aus seinem Auto – er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht.

Die Freiwilligen Feuerwehren Trennewurth, Marne und Helse befreiten den Fahrer aus seinem Auto – er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht.

Bei der Kollision wurde der Motorblock aus dem Hyundai gerissen. Der Fahrer musste aus dem Fahrzeug befreit werden.

Trennewurth | Schwerer Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen in Trennewurth im Kreis Dithmarschen: Gegen 1.25 Uhr war ein junger Autofahrer aus dem Kreis Dithmarschen mit seinem 300 PS starken Hyundai auf der Bundesstraße 5 aus Richtung Marne unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache vermutlich mit weit überhöhter Geschwindigkeit von der regennassen Fahrbahn a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert