zur Navigation springen

Konstituierende Sitzung : Malte Wicke weiter an der Spitze des Schulverbandes

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Malte Wicke bleibt Vorsitzender des Schulverbandes Kellinghusen. Während der konstituierenden Sitzung ist der Kelelinghusener Ratsherr im Amt bestätigt worden. Stellvertreter sind Heiner Rickers und Peter Pfahl.

von
erstellt am 31.Aug.2013 | 05:00 Uhr

Kontinuität im Schulverband Kellinghusen. Der Kellinghusener Malte Wicke (Foto, BFK) ist während der konstituierenden Sitzung erneut zum Vorsitzenden gewählt worden.

Als Stellvertreter fungieren weiter der Oeschebütteler Bürgermeister Heiner Rickers und Peter Pfahl, Bürgermeister in Westermoor.

Den Schulverbandsvorstand bilden Malte Wicke, Heiner Rickers, Peter Pfahl,
Ute Burkhard (SPD, Kellinghusen), Henning Schlüter (BFK, Kellinghusen), Ludger Wemhoff (CDU), Oliver Knebusch (KeLi, Kellinghusen), sowie die Bürgermeister Günther Biehl (Wrist) und Yves Tischler (Störkathen).

In den Haushaltsausschuss wählte die Verbandsversammlung Bürgermeister Hauke Vollstedt (Vorsitzender, Rosdorf), Henning Schlüter (Stellvertreter), Horst Gabriel (FDP, Kellinghusen sowie die Bürgermeister Reimer Kläschen (zweiter Stellvertreter, Wulfsmoor), Susanne Storm (Hingstheide), und Kurt Dammann (Moordiek).

Vor den Wahlen hatte sich Verbandsvorsteher Wicke bei den ausgeschiedenen Mitgliedern bedankt. Nicht mehr dabei sind Elke Sobania, Alfred Butt, Martin Dethlefsen (alle Kellinghusen), Gerd Dammann (Wittenbergen) und Adolf Kock-Evers (Kronsmoor).

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen