Gedenkstunde in Itzehoe : Mahnwache für Opfer von rechtem Terror

shz+ Logo
Die Musiker der Bläser-Gruppe „b-Team Itzehoe“ begleiten die Veranstaltung.
Die Musiker der Bläser-Gruppe „b-Team Itzehoe“ begleiten die Veranstaltung.

Menschen gedenken den Opfern des Anschlages in Halle.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-62961381_23-92690853_1508754347.JPG von
13. Oktober 2019, 14:17 Uhr

Itzehoe | „Steh´ auf und misch dich ein, sag´ Nein!“ – die letzten Worte dieser Zeilen aus dem gleichnamigen Lied von Konstantin Wecker sprachen die Teilnehmer im Chor. Wie an vielen anderen Orten im Land haben ges...

eeohtIz | „´teSh fua dun cmhsi cihd ,ine sg´a “i!nNe – dei zlteetn troWe eeirsd Zilene aus dem leiihcegmnnag deiL vno Kosnnantti recWek cpesahnr dei ieThrlneme im orC.h Wei na livene nerdane ternO im aLdn hnabe snterge Mtgtia nurd 50 Mcneesnh auf dne zaeieMlmeülwslrn itm enire eanhhwaMc den efnOpr sde ssalhnAcg nov ellHa hcdgeta und hsci gegne iAm,nmtisiuesst suisasmRs nud ihreRcmsesstmtuxe in lhDsncdteau psiirtet.inoo

ikcasiehMlus igBeneugtl

aluhkisMics getlbetei dwrue die stnfnmauekmZu ma ahnmaMl für dei Ofepr esd luamotNsolisinzaais nvo enigdeMtlir der ulepBGäp-esrr bm„-eaT z.ehote“I

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen