Drohnen-Tierrettung in Steinburg : Mähsaison in der Landwirtschaft: Team Rehkitzrettung in den Startlöchern

23-23095872_23-101421761_1537976864.JPG von 27. März 2019, 14:13 Uhr

shz+ Logo
Rettung geglückt. Das wird eingesammelt.
Rettung geglückt. Das Rehkitz wird eingesammelt.

Meike Dose und ihre Mitstreiter spüren Jungtiere per Drohne auf. Landwirte rufen den Verein aus Looft vor dem Mähen an.

Looft | Sie wollen nur das Beste für ihre Jungen, lassen sie gut versteckt im hohen Gras zurück – und oft tun Rehe dies genau dann, wenn die Mähsaison der Bauern beginnt. „Es ist ein Albtraum für jeden, der von der Maschine steigt, und ein Rehkitz im Mähwerk findet, mit abgetrennten Läufen oder aufgeschnittenem Bauch, und meist noch am Leben“, weiß Meike Dose....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen