Mädchen sucht Kette

23-2176987_23-54793897_1377768381.JPG von
14. Juli 2014, 05:00 Uhr

Ohne ihre Bernsteinkette um den Hals ist die Grundschülerin von der Fehrs-Schule eigentlich nicht anzutreffen. Nun schon – leider. Beim Sportunterricht in der Gutenberghalle wurde sie gebeten, die Kette abzunehmen. Das Mädchen legte sie in die Halle, seitdem ist die Kette verschwunden. Was ohnehin ein herber Verlust ist, wird noch schlimmer dadurch, dass es ein Taufgeschenk war. Doch irgendwo muss es sein – und nun wird auf einen rettenden Anruf in der Redaktion unter 04821/6051502 gehofft. Dann begännen für die bisherige Erstklässlerin die ersten großen Ferien mit einer großen Freude, weiß

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen