zur Navigation springen

TIERISCHE Aktion : Lustige Spiele für Zwei- und Vierbeiner

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Der Verein „Steinburger Stadthunde“ lädt zur Rallye in die Kochschen Kuhlen ein. Ein buntes Programm rund um den Hund wird geboten. Anmeldungen sind noch möglich.

shz.de von
erstellt am 22.Aug.2013 | 11:05 Uhr

Auf die Pfoten, fertig, los! Am Sonntag, 1. September, steht das Gelände an den Kochschen Kuhlen (Waldstraße 66) zwischen Kratt und Oelixdorfer Straße ganz im Zeichen des Hundes. Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Verein „Steinburger Stadthunde“ dort seine „Spiel & Spaß-Rallye“.

Ab 11 Uhr warten zahlreiche Spiele auf Hunde und Herrchen oder Frauchen jeden Alters. „Kinder bis zwölf Jahre und Erwachsene starten in diesem Jahr getrennt“, erklärt Kari Leckeband, Vorsitzende des Vereins. Dabei steht – wie der Name schon sagt – der Spaß im Vordergrund. „Eine besondere Kondition oder ähnliches ist nicht erforderlich“, so Leckeband. Alle Stationen werden einzeln absolviert, so dass auch ängstliche oder unverträgliche Hunde in Ruhe spielen können. Es warten tolle Preise. Sponsoren, insbesondere für Kinder-Preise, werden noch gesucht.

Rund um den See laden Verkaufsstände mit Neuwaren vom Marmeladenglas bis zur Hundeleine zum Stöbern ein. Gewerbliche Standplätze bis zur Pavillongröße sind für 20 Euro noch zu haben. Zudem sorgt ein buntes Rahmenprogramm für Unterhaltung: Mit dabei sind Schminken und Spiele für Kinder, ein Agility-Parcours zum Ausprobieren sowie der Verein „Fitte Pfoten“ mit DogDance, Disc Dogging und Treibball. Ein Fotograf und ein Kameramann begleiten die Veranstaltung. Foto- und Video-DVD sind anschließend über den Veranstalter erhältlich.

Das Startgeld für alle beträgt 5 Euro. Der gesamte Erlös geht zum einen an den Verein „Nordlicht für Notfelle“, der mit einem Infostand vertreten sein wird, zum anderen an eine weitere Tierschutzorganisation, die damit überrascht werden soll.

Teilnehmer und Besucher werden dringend gebeten, nicht im Wendehammer am Ende der Waldstraße zu parken und die Anwohner nicht zu behindern. Für eventuelle Unannehmlichkeiten entschuldigen sich die Steinburger Stadthunde vorab bei den Anwohnern und laden sie auf eine Tasse Kaffee an den Ort des Geschehens ein. Ein besonderer Dank geht an Familie Boskamp, die ihr Gelände an diesem Tag erneut zur Verfügung stellt.

> Anmeldung bis zum 27. August an schmatzlatz@aol.com. Bei Meldungen am Veranstaltungstag kann eine Teilnahmetüte nicht garantiert werden.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen