Unfall : Lkw auf A23 umgekippt

Nach einem Lkw-Unfall ist die Autobahn 23 bei Schenefeld am Mittwochmorgen gesperrt.

shz.de von
02. April 2014, 09:59 Uhr

Hanerau-Hademarschen | Ein 39-Jähriger ist mit seinem Audi heute Morgen, 8 Uhr, auf der Autobahn 23 in Richtung Hamburg zwischen den Anschlussstellen Hanerau-Hademarschen und Schenefeld auf einen Lkw mit Anhänger aufgefahren. Ein 60-Jähriger lenkte das Gespann, das sich aufschaukelte und auf die linke Seite kippte. Der Lkw-Fahrer und sein Beifahrer wurden dabei leicht verletzt. Die A23 musste ab der Anschlussstelle Hanerau-Hademarschen voll gesperrt werden. Die Vollsperrung dauert laut Polizei noch etwa bis 11 Uhr an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen