Lions: Hilfsaktion für Ostpreußen

von
22. April 2015, 15:48 Uhr

Bekleidung, Schuhe, Bettwäsche landeten ebenso im Lastwagen wie Gehhilfen, Sanitärartikel, Werkzeug und Fahrräder. Gestern packten Mitglieder des Serviceclubs der Lions einen Hilfstransport für die polnische Stadt Bartoszyce, das ehemalige Bartenstein, in Ostpreußen nahe der Grenze zu Russland.

„Die Hilfe für Bartenstein ist mittlerweile eine Tradition bei uns“, sagt Rolf Schwanhold vom Activity-Ausschuss der Lions. „Nach wie vor ist der Bedarf sehr groß. Über 40 Prozent der Menschen in diesem Grenzgebiet sind arbeitslos.“ Die gespendeten Hilfsgüter gehen an die deutsche Minderheit in der ostpolnischen Stadt und werden vor Ort verteilt.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen