zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

17. August 2017 | 17:58 Uhr

Vernissage : Lichtbilder im Museum

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Mit der Jahresschau der Lichtbildfreunde beginnt Sonntag das Ausstellungsjahr im Wenzel-Hablik-Museum in Itzehoe.

Zum Saisonbeginn gibt es im Wenzel-Hablik-Museum wieder Fotografien: Die Jahresschau der Lichtbildfreunde Itzehoe wird morgen um 11.30 Uhr eröffnet. Zu sehen ist ein „sehr breites Spektrum“, sagt die 2. Vorsitzende Susann Barnbrock. „Jeder macht nach wie vor Seins“ – entweder werde das Jahr hindurch zu einem Thema gearbeitet oder es würden einfach die schönsten Fotos ausgewählt. Zwölf der 13 Mitglieder stellen aus, meist falle die Entscheidung über die Exponate erst im letzten Moment, sagt die 2. Vorsitzende. Der Aufbau ist „immer ein ganz lustiges Arbeitstreffen, jeder hilft jedem“. Das Sonderthema lautet „Farbe in der Stadt“, als Gast ist zudem Fritz A. Kunkelmoor mit Skulpturen dabei. Der Eintritt zur Jahresschau ist frei, Spenden sind aber besonders willkommen: „Wir brauchen dringend einen Beamer“, sagt Susann Barnbrock. Die Ausstellung ist bis zum 26. Januar zu sehen.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 11.Jan.2014 | 16:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen