Leuchtfeuer beschädigt

rpmole3

von
13. Mai 2015, 14:34 Uhr

Schweren Schaden richtete die Kollision eines Frachters am späten Dienstagabend am Leuchtfeuer Mole 3 an. Beim Auslaufen aus der Großen Südschleuse touchierte die auf dem Weg nach Zeebrügge fahrende Asian Breeze die Mole, beschädigte dabei die Beleuchtung. Erst gestern wurde dann festgestellt, dass auch das Leuchtfeuer in Mitleidenschaft gezogen wurde. Das Wasser- und Schifffahrtsamt wird bis zur Reparatur eine Leucht-Tonne vor der Mole platzieren. Der Schaden konnte Mittwoch noch nicht beziffert werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen