Leuchtend

Avatar_shz von
27. November 2018, 09:33 Uhr

 Dass man als Spaziergänger in der dunklen Jahreszeit mitunter schlecht gesehen werden kann, dürfte sich wohl herumgesprochen haben. Das gilt natürlich auch beim Gassi gehen, weil sich zum Beispiel ein schwarzer Hund vor schwarzem Hintergrund besonders schlecht abzeichnet. Hier kann man Hundebesitzer nur loben, die ihre Vierbeiner mit reflektierendem Geschirr ausstatten oder besser noch auch selbst eine Warnweste überziehen. Motorisierte Verkehrsteilnehmer werden es danken.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen