zur Navigation springen

Leben, Lieben, Lösen – Musik und Gespräche

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

„Wir wollen eine Gesprächsreihe mit Themen anbieten, die viele Menschen bewegen“, sagt Emanuel Krenz, Pastor der Freien evangelischen Gemeinde Hohenlockstedt (FeG). „4 L“ lautet der Titel der Veranstaltungsreihe, die Mittwoch bis Freitag, 26. bis 28. November, jeweils um 20 Uhr in der Räumen der Kirchengemeinde (Breite Straße 29) stattfindet.

Die „4 L“ stehen dabei für Leben, Lösen, Lieben und Latzel – der Referent Olaf Latzel (Foto).

Mittwoch geht es um ein erfülltes Leben, ob und wie dies möglich ist. Donnerstag beschäftigen sich die Teilnehmer und der Referent unter dem Motto „Lösen“ mit dem Umgang und dem Loswerden von Sorgen, Freitag heißt der Oberbegriff „Lieben“ – wie gelingen gute Beziehungen. Neben den Vorträgen von Olaf Latzel, die im im Mittelpunkt stehen werden, gibt es jeweils ein kurzes Theaterstück von Mitgliedern der Kirchengemeinde und Kurzinterviews mit Menschen, die vom Thema betroffen sind. Auch Musik wird geboten: Einen Auftritt haben jeweils das b-Team, Just Connected und die Band der Kirchengemeinde. Snacks sowie Gespräche runden die Abende ab.

Die Themen werden aus der christlichen Perspektive betrachtet, „sollen aber auch Menschen berühren, die im Glauben nicht so zuhause sind“, sagt Emanuel Krenz. Jeder sei zu den Veranstaltungen willkommen.

Der Referent Olaf Latzel ist Pastor der St.-Martin-Gemeinde in Bremen. Dort ist er seit 2007 tätig. Zuvor war er unter anderem beim Jugendamt Frankfurt tätig. Als Fachberater Seelsorge unterstützte er auch jahrelang die Feuerwehr Siegen.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Nov.2014 | 11:58 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen