Ausfahrten auf A23 bei Itzehoe gesperrt : Lastwagen verliert Kerosin

shz+ Logo
Die Feuerwehrleute streuten die Straße ab.
Die Feuerwehrleute streuten die Straße ab.

Die Feuerwehr musste die Straßen mit reichlich Bindemittel abstreuen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-524756_23-54653824_1377767125.JPG von
18. April 2019, 13:07 Uhr

Itzehoe/Dägeling | Ein defekter Tanklastwagen hat am Donnerstagmorgen die Feuerwehren Dägeling und Breitenburg beschäftigt. Der Lkw war von Heide kommend mit 30.000 Liter Kerosin unterwegs. An der Ausfahrt Itzehoe-Süd verli...

ozheeeilgngDäI/t | niE erfetedk Tntaweglaksna tha ma Doagnrsergmntone edi rnrFeueewhe äDlngieg nud ireretbgnuB täbgsefcthi. rDe kwL raw vno deeHi ekodmmn tim 030.00 trLie sKorine w.turegsen nA der trfsuAah eüde-hozSIt vließre edr rraeFh edi bhnouatA 32, eilw er in sad weeeertbGibge dsädhnKcagglneubeDi- .oelltw fAu end geW ihnad rleorv red wLk in rglaäeSchg in den eruKnv ojechd irmßäleegg irso.neK Gndru raw nei ceihtnshcre .ekDtfe eiD eriiiwlelnFg eenewhrFreu nseutms eid lenoserniKestl itm letdeiBntmi s.naertueb Wrändeh iedrse eitZ tuenmss ied efenbrtoenf reßSatn ovn red zlieiPo kitiuezzgr edi taßerS iekuzrgizt est.rperg

TXMLH olkBc | cottlhliumarBnio für ktlriA e

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen