zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. Oktober 2017 | 23:03 Uhr

Lars Böge nicht zu schlagen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 29.Feb.2016 | 17:45 Uhr

Lars Böge ist alter und neuer Clubmeister beim Kegelverein „Fall um“. Insgesamt 13 Kegler waren zu den sechs Durchgängen (der schlechteste wurde gestrichen) à 120 Wurf gestartet. Lieferte sich Titelverteidiger Lars Böge am ersten Tag noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Hauke Horstmann (beide erzielten 59 Punkte), so konnte er sich schon am zweiten Tag mit fünf Punkten absetzen. Er baute die Führung dann bis zum Ende weiter aus, womit Böge eine souveräne Titelverteidigung gelungen war.

Der Vorsitzende des Clubs, Hauke Horstmann, holte sich mit 282 Punkten die Vizemeisterschaft und musste sich dabei gegen Dieter Horstmann behaupten, der sich bis zum Schluss nicht geschlagen geben wollte und mit 28o Punkten den 3. Platz erreichte.

Vierter wurde mit 275 Punkten Hauke Stademann, der ebenfalls zu kämpfen hatte, um sich gegen Bernard Wolf mit 273 Punkten durchzusetzen.

Etwas abgeschlagen das mit 80 Jahren älteste aktive Clubmitglied Rolf Sievers, der 242 Punkte erreichte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen