zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

15. Dezember 2017 | 03:56 Uhr

Landfrauen-Spende für Weihnachtsfrühstück

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 17.Dez.2013 | 05:00 Uhr

Es ist in Kellinghusen an Weihnachten bereits zu einer gelungenen Gewohnheit geworden: In jedem Jahr am 24. Dezember gibt es von morgens bis mittags (10 bis 14 Uhr) im Mehrgenerationenhaus (früher HdJ) ein kostenloses Weihnachtsfrühstück. Jüngst hat sich der Teilnehmerkreis von den jungen Besuchern der Einrichtung auch auf Senioren erweitert. Der Landfrauenverein Kellinghusen und Umgebung nutzte beim Weihnachtsmarkt auf dem oberen Marktplatz die Gelegenheit und überreichte eine Spende für einen guten Zweck, nach dem vergangenen Jahr bereits zum zweiten Mal.

Die Vorsitzende Margret Göttsche kam nun gemeinsam mit Beisitzerin Marion Theede zur Spendenübergabe mit Petra Beselin vom Mehrgenerationenhaus zusammen. Sie überreichten ihr 200 Euro, die die Landfrauen zuletzt beim Verkauf von Kuchen als Überschuss erzielt hatten. Petra Beselin freute sich über diese Spende sehr, denn ein Frühstück in der Größenordnung für bis zu 40 Personen koste schon etwas, wie sie sagte. „Es gibt Getränke und alles zu Essen, was man sich für ein Frühstück wünscht“, kündigte sie auch für dieses Jahr wieder an.

Dazu nutzten auch viele Ehemalige die Gelegenheit, einmal wieder herein zu schauen, wie sie erzählte. Das Frühstück sei eine gute Gelegenheit für die Jugendlichen, die Wartezeit zu überbrücken und für die Älteren, an diesem Tag zusammenzukommen. „Auch in diesem Jahr ist jeder herzlich eingeladen.“

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen