Vergrämungsaktion in Kellinghusen : Lärm soll Krähen aus Wohngebiet vertreiben

shz+ Logo
Auf der vielfältigen Speiseliste der Saatkrähe stehen Insekten, Regenwürmer, Schnecken, Getreidesamen oder Feldfrüchte.
Auf der vielfältigen Speiseliste der Saatkrähe stehen Insekten, Regenwürmer, Schnecken, Getreidesamen oder Feldfrüchte.

Bevor sie sich im Wohngebiet Lieth heimisch fühlen, will die Stadt Kelinghusen die Saatkrähen vergrämen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
11. Februar 2019, 13:21 Uhr

Kellinghusen | Der Ausschuss für Hochwasser- und Umweltschutz der Stadt Kellinghusen hat beschlossen, auf dem städtischen Grundstück Lieth, insbesondere in den Bereichen, die unmittelbar an die Wohnbebauu...

hsnieulglneK | eDr susAucshs frü cs-rHehaosw dnu tlmhzuesctUw der tadSt ghKeinlneuls hta ssseohclbe,n uaf med ästndhcseit skGtdücurn tiehL, neobreinsdse in nde cinehee,Br eid neltaimutbr an edi bugabnWoehnu eg,nrnezna ährijhlc eien aeskisucht rgheeusragmmäßmanVn genge eSaätrnhak orv ngeBni dre ett,zirBu hzrred.cnhfuuü sDeie hmeßanaM urdew vmo dmsLneaat üfr atacdwhsfin,trL tUlwme und ndheicllä ämeRu eetgs.ttta

Am eabutsN edrnnih

eZil ieedrs äugrgnmreV sti se, eid öVelg vor ehrri zuetBirt am aesNtub in der hLeit zu en.nhrdi Dei rneähK lsnleo os umz Nsetuba asu dne gbnneteeoiWh in die Rteneeigbda getändrg enwrde. eiD regürB ernewd um dniäeVntrss tbee,nge ssda se whedärn esried hanmaeßM uz amidvbmuerrene mLär udrhc end buaeGrch onv ecpaputsnahrSsa nmkeom .wrdi An ned ungägenZ ruz ihteL ewdner cpetenresnhde edHiisilewhrncs .etbacrhang

niegEe ienoknAt hcnit utlreba

Dei ttdSa sgnliKlenhue seitw üurdkaslihcc adfuar h,ni dass edi rcuufühgDhnr erd amMheanß icßasichshlleu hrcdu sad Amt ligunKnslehe rogtf.el Der anwneedr Hiweins edr ruVn:elgwta llSnto„e hcsi encohnd hrnoAenw tblnaeuru an rde ngVäuermrg geiebilnt,e kann edis teisens des Omtnerssadgun tim nmeie geldußB dneehagt .dr“ewne

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen