Kuscheliges Weihnachtsvergnügen

Stellen wieder selbst kreierte Deko-Artikel aus: Manuela Friedrichs, Sabine Baade und Karin Kolbe (v.l.).
Stellen wieder selbst kreierte Deko-Artikel aus: Manuela Friedrichs, Sabine Baade und Karin Kolbe (v.l.).

shz.de von
25. November 2018, 00:00 Uhr

Das Organisationsteam vom Beidenflether Weihnachtsvergnügen lädt zum 6. Mal zu dem gemütlichen Treffen unter dem Weihnachtsbaum ein. „Wir haben in diesem Jahr noch mehr Strohballen, so dass es unter dem Baum richtig kuschelig wird“, verspricht Hans Haack. Der Sprecher der Gruppe, die vor Jahren einfach nur ein adventliches Punschtreffen im Dorf etablieren wollten, freut sich, dass wieder ein Baum zur Verfügung gestellt wurde und dass alle Helfer wieder im Boot sind. Neben dem Ausschank von Glühwein, Kinderpunsch, Kaffee und anderen Getränken, gibt es wieder Waffeln, frischen Räucherfisch und Spezialitäten vom Grill, und es werden auch wieder kunsthandwerkliche Dekorationen von Hobbykünstlern aus dem Ort angeboten. Außerdem hat der Weihnachtsmann sein Kommen zugesagt, die Kutsche ist schon entsprechend für die Fahrt vom Nordpol bereit gemacht. Das Beidenflether Weihnachtsvergnügen findet am Sonnabend, 15. Dezember, in der Zeit von 14 bis 23 Uhr und am Sonntag, dem 16. Dezember, von 13 bis 20 Uhr statt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen