Kunst und Genuss über der Stör

Gemeinsam für die Region: (v.l.) Heiko Arp (Technik), Helge Pahl (Wacken Brauerei), Uwe Drechsler (Weinhorizonte), Manfred Kröger (Flickenschild) und Alexander Mühl (Chili Event House) Fotos: sh:z
1 von 2
Gemeinsam für die Region: (v.l.) Heiko Arp (Technik), Helge Pahl (Wacken Brauerei), Uwe Drechsler (Weinhorizonte), Manfred Kröger (Flickenschild) und Alexander Mühl (Chili Event House) Fotos: sh:z

Premiere für neues Veranstaltungsformat in der Region: Wein, Whisky, Bier und Live-Musik im Garten des Chili Event House

shz.de von
25. Juli 2018, 14:21 Uhr

Kunst und Genuss passt gut zusammen – davon sind sie überzeugt. Und mindestens mit Genuss kennen sich Helge Pahl von der Wacken Brauerei, Uwe Drechsler von Weinhorizonte (Am Adler/Itzehoe), Manfred Kröger von Flickenschild in Itzehoe (Whisky und Zigarren) und Alexander Mühl vom Chili Event House auf Amönenhöhe bestens aus. „Wir wollten etwas aus der Region in der Region für die Region machen“, berichtet Drechsler. Herausgekommen ist die Veranstaltung Kunst und Genuss über der Stör, die Freitag, 31. August, zwischen 17 und 23 Uhr Premiere feiert.

Kröger und Drechsler hatten die Idee, gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen, und mit dem Garten des Chili Event House war schnell eine geeignete Open-Air-Location gefunden. „Alexander Mühl brauchten wir nicht lange überzeugen“, sagt Drechsler und bei Helge Pahl, der mit dem Wacken Bier gut ins Genuss-Konzept passte, „reichten zwei Sätze“. Für die Veranstaltungstechnik wurde Heiko Arp mit ins Boot geholt, der neben der Livemusik als DJ nach zwei Liveauftritten für Tanzbarem sorgen wird.

Auf der Bühne steht Laura, die ihre Premiere als Sängerin bereits beim Sommerfest von Weinhorizonte am Adler feierte. „Die 18-Jährige hat eine tolle Stimme, fast ein bisschen wie Amy Winehouse“, schwärmt Drechsler. Zweiter Live-Act und sozusagen Headliner sind „Mecki and Friends“ aus Hamburg. Die erfahrenen Musiker spielen Rock’n Roll, Pop, Soul und Rhythym and Blues mit viel Spielfreude – „Stimmung garantiert“, versichern Mecki und die Bandmitglieder.

Aber auch der Genuss wird auf keinen Fall zu kurz kommen, sind sich die Veranstalter sicher. Neben ausgesuchten Weinen, feinstem Whisky und Gin sowie den süffigen Craft-Bieren aus Wacken wird Alexander Mühl mit einem leckeren Grill-Barbecue und anderem für Leckereien sorgen.

„Wir wollen etwas etablieren, wo sich möglichst viele wiederfinden und bei dem wir die Vielfalt der Region präsentieren“, erklärt Uwe Drechsler. Der Blick auf die Störniederung bilde das passende Ambiente zum „genussvollen und von Kunst und Musik inspirierten Abend“. Die Malschule „Malmal“ aus Gribbohm wird zudem Kunst und Kreativität zum Anfassen und Mitmachen präsentieren. Auch das „Farbhaus“ aus Itzehoe, das Kreativhaus für Ausdrucksmalerei, freies Gestalten und Seminare, wie Betreiberin Anke Huß es bezeichnet, wird sich bei der Veranstaltung vorstellen.

Für eine unkomplizierte Anreise haben die Veranstalter einen kostenlosen Shuttle-Fahrdienst von den Malzmüllerwiesen bis zur Amönenhöhe organisiert.


>Karten: Vorverkauf für 12 Euro bei allen Veranstaltern; www.wacken.beer/kunstundgenuss/ und für 15 Euro an der Abendkasse

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen