Kulturwerk: Maritimer Frühschoppen mit Shanty-Chören, Fischerjungs und Blasmusik

shz.de von
29. Mai 2013, 03:59 Uhr

Glückstadt | Maritimes Liedgut trifft auf Blasmusik: Zu einem Frühschoppen laden die Inititoren des Projektes "Kulturwerk" am Sonntag, 2. Juni, ein. Die Open-Air-Veranstaltung mit den "Fischerjungs" (Glückstadt), dem Shanty-Chor Lägerdorf, dem Shanty-Chor "Itzehoer Störschipper" und "De Ole Stadtkapell" (Glückstadt) findet auf dem Gelände der Glückstädter Werkstätten, Stadtstraße 35, statt.

Das "Kulturwerk", das in der Kooperation von Kulturschaffenden aus Glückstadt und Umgebung sowie Mit arbeitern der Glückstädter Werkstätten entstanden ist, erwartet viele Gäste, die sich an der interessanten Musikmischung erfreuen. Sollte das Wetter den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung machen, wird der Frühschoppen ins Gebäude verlegt.

Ziel des Projektes "Kulturwerk" ist es, das kulturelle Angebot vor Ort zu erweitern - und damit auch gleichzeitig Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen miteinander in Kontakt zu bringen. "Eine Akzeptanz in der Bevölkerung für unser Wirken können wir nur über das Zusammenführen der Menschen erlangen", erklärt Gerd Galonska. Die bisherigen Veranstaltungen reichten von Rock über Soul bis hin zu Gopsel und plattdeutschem Liedgut.Maritimer Frühschoppen: Sonntag, 2. Juni, 11 Uhr. Der Eintritt ist frei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen