zur Navigation springen

Kulturprojekt 25 Wochen startet auch im Juli durch

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 28.Jun.2015 | 15:56 Uhr

Das Kulturprojekt 25 Wochen Tanz und Theater in der Wilstermarsch startet in den Sommerwochen mit einer Fülle von Angeboten und Veranstaltungen noch einmal richtig durch. Grundsätzlich sind die Veranstaltungsräume in der Alten Schule jeden Sonnabend (außer am 12. August) ab 19 Uhr und natürlich zu den Kursen und den Sonderveranstaltungen zum Treffen, Tanzen und Chillen geöffnet. Hier eine Übersicht über die Veranstaltungen in den nächsten Wochen:


Donnerstag, 9. Juli


Italienischer Abend: Wenn man Caterina Valente, Mina, Laurie Anderson und Punklady Debbie Harry in einem Cocktailshaker durschütteln würde, käme ungefähr das dabei heraus, was die Sängerin Anna Clementi aus Rom macht: ein Abend aus Nostalgie und Avantgarde. Mühelos schafft sie den Spagat zwischen neuer Musik, Wave-Punk und italienischen Schlagern, und das in einer sehr eleganten und stilvollen Art und Weise. Am Piano begleitet Rupert aus Wien. Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr; Eintritt 9 Euro, ermäßigt 6 Euro, Vorverkauf bei Bunge 8 Euro.


Freitag, 10. Juli


Start um 18 Uhr für den Workshop Bharata Natyam,
indischer Tempeltanz für Anfänger ohne Vorkenntnisse ab 14 Jahren. Voranmeldung unter www.25Wochen.de


Sonnabend, 11. Juli


Weltmusik Disco, eine Reise zwischen Orient und Okzident. Seit 2010 arbeiten die beiden Multi-Instrumentalisten Benjamin Stein (u.a.Oud, Santur; Tar, Akkordeon, Gitarre) und Olaf Plotz (Percussion, Hang, Kalimba etc.) zusammen. Schwerpunkt sind dabei orientalische und osteuropäische Elemente. Neben arrangierten Stücken nimmt dabei die Lust am Improvisieren einen großen Raum ein. In der Pause und nach dem Liveprogramm lockt Musik aus aller Welt zum fröhlichen Freistiltanz. Beginn: 20 Uhr, Einlass 19 Uhr; Eintritt 15 Euro, ermäßigt 10 Euro.


Sonntag, 12. Juli


Tanzfest unter dem Meeresspiegel: Ein bunter Familienspaß soll das Fest werden. Es beginnt um 15 Uhr mit einem Umzug des Spielmanns- und Fanfarenzugs der Wolfgang-Ratke-Schule Wilster und einer Chaos-Trommelgruppe. Alle sind eingeladen, mitzumachen. Bitte in bunter Kostümierung erscheinen! Das Bühnenprogramm ab 16 Uhr bestreiten unter anderem Katja-Shivani mit indischem Tempeltanz und die Landfrauen Wilstermarsch mit Tänzen aus der Region. Danach fordert das Duo Weiß mit Sinti-Swing zum Tanz für alle auf. Ende der Veranstaltung ist gegen 20 Uhr, der Eintritt ist frei.


Mittwoch, 15. Juli


Start um 18 Uhr für den Workshop Lateinamerikanische Tänze für Anfänger ohne Vorkenntnisse ab 14 Jahren. Voranmeldung unter www.25Wochen.de.


Donnerstag, 16. Juli


Zum vorerst letzten Mal: Lydias Wundertüte, ein bunter Abend voller Überraschungen. Gastgeberin ist Lydia Dennull. Mal geht es vergnügt und heiter zu, mal nachdenklich. Mal ist es laut und schrill, mal leise und poetisch. Aber eines ist gewiss: Die Gäste sind etwas Besonderes. Unentdeckte Talente und außergewöhnliche Persönlichkeiten melden sich unter wunder@25Wochen.de. Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr; Eintritt 9 Euro, ermäßigt 6 Euro.


Freitag, 24. Juli


Start um 18 Uhr für den Workshop Zeitgenössischer Tanz für Anfänger ohne Vorkenntnisse ab zwölf Jahren. Voranmeldung unter www.25Wochen.de.


Freitag, 31. Juli


Start um 18 Uhr für den Workshop Tap Dance, Steptanz für Anfänger ohne Vorkenntnisse ab zwölf Jahren. Voranmeldung unter www.25Wochen.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen