zur Navigation springen

Kulturmärz: Bildhauer zeigt „Kleine Steinzeit“

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 11.Feb.2015 | 17:46 Uhr

„Kleine Steinzeit“ heißt die Ausstellung, die Fritz A.Kunkelmoor (Foto) im Kulturmärz in der Glückstädter Stadtbücherei zeigt. Der Wackener präsentiert seine Werke vom 14. März bis 7. Juni in der Galerie Schwebebalken. Die Ausstellungseröffnung ist am 14. März um 18.30 Uhr. Veranstalter ist der Förderverein Zwiebelfisch der Bücherei.

Kunkelmoor ist ein in Schleswig Holstein bekannter Steinbildhauer, der schon viele Ausstellungen im Lande hatte. Seine „Steine“ erzählen Geschichten. Der Künstler und frühere Postbeamte wurde 1946 im Kreis Steinburg geboren und ist hier aufgewachsen. 1971 hat er seine erste Skulptur aus Holz gefertigt, danach war er intensiv tätig als Autodidakt. 1974 hatte er seine erste Ausstellung in Lübeck, weitere folgten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen